Support     |     Kontakt   

Pressemitteilung zum „Global Threat Intelligence Report“ (GTIR) über Bedrohungen für die IT-Sicherheit 2015
Dieser Bericht fasst Erkenntnisse aus der Analyse von mehr als sechs Milliarden Angriffen im Jahr 2014 mit einer interaktiven Datenpräsentation und einer fortlaufenden Darstellung der täglichen Bedrohungslage zusammen.

Lesen Sie mehr >

Copyright © NTT Com Security 2015
Global Threat Intelligence Bericht 2015
Suivez sur LinkedIn
Partager sur Facebook
NTT Com Security TV
Suivez sur Twitter

Dieser Bericht (auf englisch) - enthält Fallstudien, detaillierte Analysen und Empfehlungen, die Ihnen helfen sollen, Bedrohungen für Ihr Unternehmen besser zu beurteilen. 

Die wichtigsten Themen:

  • Die meisten Unternehmen sind nicht ausreichend auf einen schwerwiegenden Sicherheitsvorfall vorbereitet.
  • In welchen Branchen ist die Gefahr eines Angriffs am größten?
  • Wie unterscheiden sich die Angriffsmethoden von Region zu Region?
  • Welchen Nutzen haben kontextbezogene Bedrohungsdaten für Unternehmen?
  • Fünf wichtige Empfehlungen, die Unternehmen sofort umsetzen sollten
 

Lesen Sie den „Global Threat Intelligence Report“ (GTIR) über Bedrohungen für die IT-Sicherheit 2015, um herauszufinden, wie Ihr Unternehmen von detaillierten Bedrohungsdaten profitieren könnte.

folgen Xing

Bedrohungsdaten sind zweifellos ein großes Thema - allerdings scheint keine Einigkeit darüber zu bestehen, was zu Bedrohungsdaten gezählt werden sollte.
  
Im Bericht über die Bedrohungslage 2015 gehen die Autoren deshalb kurz auf dieses Thema ein: Was sind Bedrohungsdaten, welche Definition verwendet die NTT Group und wie werden diese Daten erfasst? Aussagekräftige Bedrohungsdaten können die Sicherheitsvorkehrungen eines Unternehmens sinnvoll unterstützen.